Pappidocs

Government

Government from 31 May, 1988 to 05 Apr, 1992 in Schleswig-Holstein. This government ended with a regular election.

Election

Election on 08 May, 1988. 74 seats contested.

Party Party Platform Seats Percent
CDU/CSU --- 27 36
SPD --- 46 62
SSW --- 1 1

Platform Codings

Party Positions

Party ASB Kultus Links-Rechts Recht Umwelt WLF
CDU/CSU 1.32 1.21 1.16 0.61 1.06
SPD -0.25 -0.45 -0.28 -1.09 -0.42 -0.21
SSW

Issue Saliences

Reduced Policy Area CDU/CSU SPD SSW
Arbeit und Soziales 20.56 25.52 0.00
Aufbau, Wiederaufbau 0.00 0.00 0.00
Außen- und Sicherheitspolitik 0.00 2.36 0.00
Bau 0.00 0.86 0.00
Bund und Europa 0.00 1.48 0.00
Finanzen 0.00 0.00 0.00
Inneres 0.00 5.60 0.00
Justiz 0.00 9.32 0.00
Kriegsfolgen 0.00 0.00 0.00
Kultus 24.98 21.97 0.00
Landwirtschaft 9.31 8.16 0.00
Sonstiges 14.08 2.80 0.00
Staatskanzlei 0.00 0.00 0.00
Umwelt und Landesplanung 12.67 10.61 0.00
Wirtschaft und Verkehr 18.10 11.24 0.00
nicht kodierbar, Wahlprogrammtitel 0.30 0.07 0.00
ohne Geschäftsbereich, Sonderaufgaben 0.00 0.00 0.00

Leader

Minister president: Björn Engholm (SPD).

Ministers

Ministry Policy AreasReduced Policy AreasMinisterPartyRole
Jugend, Kinder
Bildung, Volksbildung (Berufsbildung)
Kultus
Wissenschaft
Arbeit und Soziales
Kultus
Eva Rühmkorf SPD Minister
Bundesangelegenheiten, Bundesrat
Bund und Europa
Marianne Tidick SPD Minister
Gesundheit, Gesundheitswesen, Pflege
Soziales, Sozialordnung
Energie
Arbeit und Soziales
Wirtschaft und Verkehr
Günther Jansen SPD Minister
Ernährung
Fischerei
Forsten
Landwirtschaft
Landwirtschaft
Hans Wiesen SPD Minister
Finanzen
Finanzen
Heide Simonis SPD Minister
Frauen
Arbeit und Soziales
Gisela Böhrk SPD Minister
Inneres
Inneres
Prof. Dr. Hans Peter Bull SPD Minister
Justiz, Rechtspflege
Justiz
Dr. Klaus Klingner SPD Minister
Landesentwicklung, Stadtentwicklung, Landesplanung
Natur
Umwelt
Umwelt und Landesplanung
Prof. Dr. Berndt Heydemann parteilos Minister
Ministerpräsident
Staatskanzlei
Björn Engholm SPD Minister President
Technik, Technologie
Verkehr
Wirtschaft
Wirtschaft und Verkehr
Dr. Franz Froschmaier SPD Minister

I want to make a comment!